Der Patriarch von Lautwasser

19. Tag der Seele des Sonnenuntergangs

Anklagesatz des gemeinsamen Partikularkonzils der Kirchen der Melora und des Bahamut für die Provinz Calimshan mit Sitz im Gleißenden Calimport

… unter dieser Prämisse der Congregatio werden angeklagt

  • Scheik Argas Cyrian Griktari
  • Druide Bug Drumlin aus dem Volk der Gnome
  • die Genasifrau Ethilie Blackspirit
  • jener Halbelf, der sich selbst Galadas, Freiherr von Wilfenstedt, nennt, welcher wahre Name ihm auch immer gegeben
  • die Halblingsfrau Firndala Tinkerbell
  • die Halblingsfrau Blaire Darkwood
  • der menschliche Mann Ulissian, unabhängig seiner fehlenden Prozessfähigkeit durch Versteinerung, als gleichwertiger Mittäter

beginnend vor fünfzig Jahren zum Zeitpunkt der Krönungszeremonie des ersten befreiten Sultans
ausgehend vom Stadtteil, ehemals Stadt, Gleißen des Gleißenden Calimports, doch weit über die Grenzen der Stadt und des Reiches reichend
durch Tat, Beteiligung oder willfähriges Unterlassen folgende Verbrechen begangen zu haben:

  • Entweihung eines Tempels, sowie die Unterbrechung und Entwürdigung eines Gottesdienstes
  • Hochverrat durch die unstrittige Beeinträchtigung und Gefährdung des Fortbestands des Sultanats der Griktari; fürderhin Angriff gegen Organe und Vertreter ausländischer Staaten.
  • gemeingefährliche Vergiftung von Wasser in gefassten Quellen, in Brunnen, Leitungen oder Trinkwasserspeichern
  • Verunreinigung des Bodens und der Scholle
  • Verunreinigung der Luft
  • Störung des natürlichen Gleichgewichts und Eingriff in das generelle Erscheinungsbild und die göttliche gewollte Gestalt der irdischen Welt
  • gefährliche Körperverletzung durch Beibringung von Gift, welches verletzten Personen das Sehvermögen, das Gehör, das Sprechvermögen oder die Fortpflanzungsfähigkeit entriss, oder welche in erheblicher Weise dauernd entstellt wurden oder in Siechtum, Lähmung oder geistige Krankheit oder Behinderung verfallen sind; häufig auch mit Todesfolge der Verletzten oder des ungeborenen Lebens.
  • dies alles heimtückisch, grausam und mit gemeingefährlichen Mitteln aus niederen Beweggründen, daher Mord in zigtausendfacher Anzahl, zumindest jedoch Totschlag oder fahrlässige Tötung in gleicher Zahl
  • gemeinschädliche Sachbeschädigung von geweihten Gebäuden, Grabmälern, öffentliche Denkmälern oder Gegenständen, welche zum öffentlichen Nutzen oder zur Verschönerung öffentlicher Wege, Plätze oder Anlagen dienen.
  • Zerstörung bürgerlicher Bauwerke und wichtiger Arbeitsmittel
  • im Falle des Halbelfen zudem Vortäuschung von Stand und Adel; im Falle der übrigen Unterstützung und Mittäterschaft dieser Anmaßung

Fürderhin wird in diesem Verfahren das Haus Tharan’zhul als Mitkläger zugelassen, um die Folgen und den Ausgleich folgender Verbrechen zu behandeln:

  • Bildung einer Vereinigung, deren Zwecke oder deren Tätigkeit darauf gerichtet ist, Straftaten zu begehen
  • Störpropaganda gegen die Wehrfähigkeit
  • Sabotagehandlungen an Verteidigungsmitteln und Entwendung von Staatseigentum
  • Fahnenflucht
  • sicherheitsgefährdender Nachrichtendienst
  • Versuch der Vielehe im falschen Geschlecht nach dem Recht der Drow
  • Bruch des Eheversprechens gegenüber den Prinzessinnen Luaril und Tika von Tharan’zhul
  • Belastung von diplomatischen Beziehungen zwischen dem Reich der Griktari und dem Haus Tharan’zhul

Comments

BJagnow

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.